Dankeschön für ehrenamtliches Engagement wollte der Bayerische Fußballverband mit dem Bezirks- Ehrenamtstag am Sonntag, 26. November in Ramminger sagen.

Dazu waren über 42 Ehrenamtliche aus den drei Fußballkreisen Allgäu, Donau und Augsburg gekommen.

„Ein Tag voller Ehrengäste“, mit diesen passenden Worten begrüßte Benjamin Adelwarth, Vorsitzender des Kreises Allgäu, die vielen Gäste im Gasthaus Stern in Rammingen (Unterallgäu). Um die stillen Vereinshelfer zu ehren, darum ginge es bei dem Ehrenamtstag. Alle Besucher waren beeindruckt von der Vielfältigkeit des Ehrenamtes. Ganz egal ob bei Organisation von Veranstaltungen, Altpapiersammlungen, Bewirtung der Sportheime, Trikots waschen oder Hausmeistertätigkeiten. Auch Aufgaben wie Abteilungsleiter, Platzwart, Schiedsrichter, Trainer, Vorstand oder Pressereferent gehören ebenfalls zum Repertoire der vielen Ehrenamtlichen und gerade im Jugendbereich ist der tägliche Einsatz unentbehrlich.

Vom BCR wurden zwei Urgesteine geehrt:

 

Andreas Holzmüller:

-Gründungsmitglied des BC Rinnenthal e. V. im Dezember 1970

-seit 1971 bis heute im Vorstand des BC Rinnenthal (46 Jahre!)

-von 1971 bis I 982 tätig als I . Abteilungsleiter der Fussballabteilung

-von 1983 bis 1993 tätig als Organisationsleiter (Festlichkeiten, Vereinsorga etc.)

-von 1994 bis heute tätig als I . Kassier I Schatzmeister des BC Rinnenthal

zusätzlich:

-von 1989 bis 2010 als 1. Abteilungsleiter der Tennisabteilung (Gründung 1989)

-aktiver Spieler in der 1. + 2. + AH.Mannschaft (Fussball)

-tätig als Skilehrer md der Bergsportabteilung

-2003 bis 2005 Mitglied im Bauausschuß zum Sportheimneubau

Klaus Käser:

-seit 1989 bis heute im Vorstand des BC Rinnenthal e. V. (28 Jahre)

-seit I 989 - 2011 tätig als Schriftführer des BC Rinnenthal

-seit 2012 bis heute tätig als Ehrenamtsbeauftragter des BC Rinnenthal

zusätzlich:

-von 1986 - 2002 und 2009 bis 2017 tätig als 1. Kassier der Fussballabteilung (auch als

Platzkassier)

-2003 bis 2005 Mitglied im Bauausschuß zum Sportheimneubau

-Von 1984 bis 2004 tätig als Jugendtrainer (E + D + C + B-Jugend) und bei den Senioren

als Spielertrainer der 2. Herrenmannschaft

-Von 1974 - 1995 aktiver Fussballer im Jugend- und Seniorenbereich

-Helfer bei diversen Festlichkeiten (Aufbau, Abbau, Verkauf, Organisation,

Bargeldbearbeitung etc.)

Der BCR sagt ein herzliches Vergelts Gott für Euren Einsatz und Glückwunsch zu dieser Ehrung.

http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/sport/Die-stillen-Helden-im-Hintergrund-id43397931.html

Zum Seitenanfang