Rinnenthal und Pöttmes trennen sich Unentschieden

Starke Leistung der Aumiller Elf gegen Aufstiegsfavorit

Zu Beginn des Spiels mussten sich beide Mannschaften erst an die Platzverhältnisse gewöhnen. Nach 10 Minuten dann der erste Warnschuss der Gäste. Froncek hatte abgezogen und sein Schuss ging nur knapp über den Querbalken. Nur drei Minuten später dann das erste Ausrufezeichen der Heimelf, aber auch Barbano zielte knapp drüber. Besser machte es selbiger fünf Minuten später. Nach Zuspiel von Birkmeier vollendete Barbano zur 1:0 Führung. Diese hielt allerdings nicht lange, denn im Gegenzug vollendete Froncek eine schöne Einzelleistung mit dem 1:1. In der 38. Minute dann die erneute Führung für den BCR. Engl hatte sich im Strafraum gegen Henecka durchgesetzt und wurde von diesem anschließend von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Barbano gewohnt sicher zur 2:1 Halbzeitführung.

Nach Wiederbeginn waren zunächst 15 Minuten Leerlauf im Spiel der beiden Teams. Nach 60 Minuten nahm das Spiel dann aber richtig Fahrt auf. Der eingewechselte Friedl, Birkmeier und Barbano auf BCR Seiten sowie Froncek, Suszko und Söllner für Pöttmes konnten Ihre guten Chancen aber nicht nutzen. In der 73. Minute aber dann der etwas glückliche Ausgleich. Nach einem Freistoß von Froncek auf der rechten Seite, flog der Ball an allen Spielern vorbei und Fuhrmann konnte den Ball nur noch hinter der Linie klären. Trotz des Ausgleichs spielte Rinnenthal weiter auf Sieg und hatte durch Barbano, Friedl und Birkmeier dicke Möglichkeiten. Pöttmes war nur noch einmal durch Suszko gefährlich vor Fuhrmanns Kasten, konnte diese Chance aber nicht nutzen. Unterm Strich ein sehr gutes Spiel zweier Mannschaften, die sich nichts schenkten.

BCR: Fuhrmann, Stadler, Greinbold, Raabe, Birkmeier, Reisinger, Aumiller, Barbano, Engl B., Schlatterer, (Oswald, Bradl, Friedl, Ostermair ETW)

TSV: Heckert, Keil, Brodowski M., Brandner, Henecka, Spreizer, Söllner, Geanta, Yohoua, Froncek, Suszko (Gabrica G., Gabrica Q., Weiß, Muratovic)

Tore: 1:0 Barbano (21.Min.), 1:1 Froncek (25. Min.), 2:1 Barbano (FE 37. Min.), 2:2 Froncek (73.Min.)

Zuschauer: 250