Die E1 konnte auch beim SV Ottmaring die Punkte mit nach Hause nehmen. In einem kampfbetonten schnellen und torreichen Spiel ließen sich die Mannschaften nicht viel Raum. Jeder Ball wurde hart umkämpft. Torwart Raimo Zürn hatte während des ganzen Spieles tolle Paraden. In der 10 Minute fasste sich Hannes Kramer ein Herz und zog mit einem Weitschuss aufs Tor ab und die SG ging mit 1:0 in Führung. Der SV Ottmaring ließ nicht lange auf sich warten und glich zum 1:1 aus. Wiederrum Hannes Kramer brachte die Mannschaft in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause glich der SV mit einem Freistoßtor aus. Die SG kam besser aus der Halbzeit und der SV konnte die Jungs nur noch mit einem Foul stoppen, der anschließende Freistoß brachte die SG wieder in Führung (3:2, Hannes Kramer). Kurz darauf wurde für die SG ein Handelfmeter gepfiffen und somit konnten die Jungs weiter Ihre Führung ausbauen (4:2, Hannes Kramer). Kurz vor Ende kam der SV nochmal zum 4:3 ran. Die Jungs ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen und beim Abpfiff freuten sie sich über die erkämpften 3 Punkte.