In ihrem ersten Heimspiel der Frühjahrsrunde konnte die G1 gegen den SC Oberbernbach den ersten Sieg feiern. Über weite Teile der ersten Halbzeit konnten die Jungs voll überrzeugen und  die Folge war nach 9 Minuten der Führungstreffer zum 1:0 durch Alexander Mayr. Durch einen fulminanten Freistoßtreffer von Luis Kramer wurde diese Führung dann wenig später auf 2:0 ausgebaut. Dann tauchte auch die Gastmannschaft mehrfach sehr gefährlich vor dem Gehäuse der SG auf, aber entweder eines der vielen Abwehrbeine konnte klären oder unser überragend haltender Torwart Pius Trübenbacher war Endstation. Besser machte es dann wieder unsere SG in Person von Kilian Trübenbacher, der bei einen Konter eiskalt zur 3:0 Halbzeitführung erhöhte.
Nach der Halbzeit war dann der Gast die ersten 10 Minuten die klar bessere Mannschaft, konnte aber trotz vieler Chancen lediglich auf 3:1 verkürzen. Als dann ca. 8 Minuten vor Schluss Luis mit seinem zweiten Treffer auf 4:1 erhöhte, war die Partie gelaufen und am Spielstand änderte sich nichts mehr.
Schön zu sehen ist, dass die Jungs mittlerweile ein richtiges Team sind und auch schon toll miteinander zusammen spielen. Wenn alle so weiter "arbeiten" werden wir sicher noch sehr viel Spaß haben.
Gespielt haben gegen den SCO:
Pius und Kilian Trübenbacher (1), Luis Kramer (2), Fynn Flohe, Martin Theilacker, Anton Wiemers, Manuel Polzer, Maximilian Kupka, Robin Keller, Elias Reischl und Alexander Mayr (1)