Die E1 traf in der dritten Pokalrunde auf die WF Klingen. In einem echten Pokalfight konnte sich die SG mit 3:1 durchsetzen. Das Spiel wurde auf beiden Seiten sehr schnell gespielt und es wurde um jeden Ball gekämpft. Die Abwehr um den Torwart Raimo Zürn stand wiederrum sehr gut. Jan Häberle und Hannes Kramer wechselten sich im MIttelfeld ab und brachten dadurch viel Wirbel ins Mittelfeld. Die SG konnte schon in der 4ten Minute mit 1:0 durch Korbinian Englschall nach einer tollen Flanke von Sebastian Steinhardt in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeit erzielten die WF Klingen das 1:1. Nach der Halbzeit kam die SG besser aus der Kabine und konnte durch Hannes Kramer mit 2:1 in Führung gehen. 10 Minuten vor Schluss konnte Michi Rduch die Führung weiter zum 3:1 Endstand ausbauen. Die Jungs freuen sich riesig über das Weiterkommen in der Kreispokalrunde. Die Jungs der SG sind mit dem TSV Friedberg, FC Stätzling und dem FC Affing unter den letzten 4 Mannschaften und spielen den Pokal aus. Ort und Zeit sind leider noch nicht bekannt.  

Dabei waren: Raimo Zürn, Sebastian Steinhardt, Luca Steinhard, Simon Pfaffenzeller, Hannes Kramer, Jan Häberle, Michi Rduch, Korbinian Englschall, Jakob Wagner, David Gerkens