Sieg durch lupenreinen Hattrick

Am vergangenen Donnerstag empfingen die Damen der SG Rinnenthal/Ottmaring den SV Mering zu Ihrem zweiten Vorbereitungsspiel.

Die Heimelf des verletzten Trainerduos Schmieder/Wörle startet stark in die erste Halbzeit. Allerdings dauerte es bis zur 19. Minute, ehe das 1:0 durch Verena Walter nach Vorarbeit von Anna Wagner fiel. Knapp 10 Minuten später wiederholte sich die Situation - langer Ball auf Verena Walter, die zum 2:0 erhöhte. In der 45. Minute machte Sie Ihren lupenreinen Hattrick perfekt und erzielt das 3:0.

Auch in der zweiten Halbzeit war die SG die spielbestimmende Mannschaft, die zahlreichen Chancen wurden jedoch nicht genutzt. Am Ende gewinnt die Heimmannschaft mit einem zu niedrig ausgefallenen 3:0.