F1

Die F1 unterlag bei stark spielenden Meringern mit 4:0. Die Jungs fanden bei widrigen Wetterverhältnissen nicht so recht ins Spiel. So dauerte es nicht lange bis individuelle Fehler mit einem Tor bestraft wurden. Mit einem 3:0 Rückstand ging man in die Pause. In der zweiten Halbzeit machten es die Jungs besser und ließen nur noch wenige Torchancen dem Gegner zu. Einzig ein Tor konnten hier die Meringer zum 4:0 Endstand erzielen.
Die gute Laune der Jungs war trotz der Niederlage nicht zu brechen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. 

F2

Die am Tag drauf in Bachern spielenden Jungs machten es mit einem 8:2 Sieg besser. Eine kurze Unachtsamkeit brachte zwar die SG Ried/Bachern in Führung, doch bis zur Pause erzielte die SG Rinnenthal/Eurasburg 5 Tore und durften mit einer 5:1 Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit hatten die Jungs sichtlich Spaß am Fussball und stürmten auf das gegnerische Tor. Über weite Strecken des Spiels versuchte die SG tolle Spielzüge zu zeigen, was größtenteils gelang. Nico Steinhard war in einer überragenden Torlaune und erzielte 7 Tore, eines erzielte Benedikt Nießner.

Weiter so :o).