Die D4 unterlag beim SV Hammerschmiede III mit 2:4, die Treffer erzielten Tim Wagner und Vinzenz Stöttner. Die D3 behielt gegen die SF Friedberg mit 1:0 die Oberhand, das goldene Tor gelang Kilian Thurner. Vier Punkte verbuchte die D2, einem 4:4 beim Kissinger SC folgte ein 5:2 gegen den TSV Dasing, erfolgreich waren Leander Scheer (4), Simon Pfaffenzeller (2), Jakob Wagner (2) und Jakob Fuß. Auch die D1 konnte einen Erfolg gegen den SV Mering und somit 3 Punkte verbuchen. In einer sehr umkämpften Partie stand es lange unentschieden, die SG konnte zahlreiche Chancen nicht verwerten. Mitte der zweiten Halbzeit kam die Erlösung für die SG Fans: Jan Häberle traf nach einer tollen Vorarbeit von Simon Pfaffenzeller zum 1:0 und Sebastian Steinhardt verwandelte einen Freistoß zum verdienten 2:0 Endstand. 

Nichts zu holen gab es dagegen für die Großfeldteams:

die C1 erzielte durch Michael Erhard und Arien Kreiter zwar ihre ersten BOL-Tore, musste die Punkte beim 2:4 aber dennoch dem SV Hammerschmiede überlassen, der B fehlte beim 1:3 in Tandern die Durchschlagskraft (Tor durch Jonas Trinkl) und die A unterlag dem FC Affing ebenfalls mit 1:3, hier traf Markus Baader.