Ergebnis: 5:1
Gegner: WF Klingen
   
Spielbericht: Einen klaren 5:1-Sieg gelang der BCR-AH gegen eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft der Wanderfreunde Klingen, die am Anfang nur mit 9 Spielern begann. Dies nutzte der BCR gleich aus, denn bereits nach zwei Minuten köpfte Robert Wagner eine Flanke von Thomas Bradl zum 1:0 ins Netz. Nur eine Minute später wurde der neue Kapitän Jürgen Lindermayr im gegnerischen Strafraum (!) gefällt und den fälligen Elfmeter verwandelte wiederum Robert Wagner zum 2:0. Danach bestimmte man gegen einen mittlerweile kompett spielenden Gegner zwar deutlich das Spiel, weitere Tore ließen aber bis kurz vor der Halbzeitpause auf sich warten. Dann aber zirkelte Thomas Bradl einen Freistoß herrlich über die Mauer genau in den rechten Winkel zum 3:0-Halbzeitstand. Das erste Tor nach dem Seitenwechsel gelang dann den Gästen, als Gerhard Reich nach einer Unaufmerksamkeit auf der linken Abwehrseite (siehe auch Länderspiel Deutschland-Türkei) ganz allein vor dem kalten Keeper Hans-Peter Naßl auftauchte und zum 1:3-Anschlusstreffer traf. Der BCR zeigte aber schnell eine Reaktion und erneut Robert Wagner traf mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel per Kopf zum 4:1. Kurz vor Schluss stand dann Michi Meissner goldrichtig und sorgte mit seinem Tor zum 5:1 für den Endstand.

Aufstellung: Naßl Hans-Peter, Lindermayr Jürgen, Roth Raimund, Hertle Simon, Müller Wolfgang, Bradl Tom, Meissner Michi, Ketzer Toni, Wagner Robert, Pfennig Jürgen, Polzer Markus, ab 2. Halbzeit: Bergmeier Gerhard, Trinkl Sepp.
Torschuetzen beim BCR: Wagner Robert (3), Bradl Tom, Meissner Michi
   
Spielart: Freundschaftsspiel