Ergebnis: 6:4
Gegner: SC Oberbernbach
   
Spielbericht: Beim SC Oberbernbach musste die BCR-AH eine völlig unnötige 4:6-Niederlage einstecken. Dabei führte man zur Pause noch mit 3:2 und verpasste es anschließend wieder einmal die zahlreichen Torchancen in weitere Treffer umzuwandeln. Oberbernbach war hier wesentlich zielstrebiger und kam durch mit seiner Kontertaktik zum unerwarteten Sieg. Nachdem der SCO nach einer mißglückten BCR-Abwehrfalle mit 1:0 in Führung gegangen war, traf Markus Seidl nach genauem Pass von Richard Bradl fast postwendend zum 1:1. Kurz darauf verwertete Robert Wagner eine tolle Vorarbeit von Markus Polzer zum 2:1 und als Richard Bradl wenig später freistehend vor dem SCO-Keeper zum 3:1 traf, schien alles gut für den BCR zu laufen. Oberbernbach konnte dann jedoch durch einen direkt verwandelten Freistoß noch vor der Pause auf 2:3 verkürzen. Auch nach dem Wechsel war der BCR die absolut spielbestimmende Mannschaft. Doch die gut heraus gespielten Chancen wurden zum Teil schon kläglich vergeben oder man scheiterte am starken Keeper der Heimelf. Dies verunsicherte das Team dann doch etwas und nach und nach gab man immer mehr die Ordnung auf. Oberbernbach konnte dies schnell nutzen und kam zum 3:3-Ausgleich. Dann gab es Elfmeter für die Heimelf, BCR-Keeper Hans-Peter Naßl konnte zunächst parieren, doch im Nachschuß musste er sich geschlagen geben und man lag 3:4 hinten. Der BCR konnte aber nochmals dagegen halten, denn Markus Polzer gelang der 4:4-Ausgleichstreffer. Letztlich musste man sich aber doch geschlagen geben, denn Oberbernbach konnte noch zwei Tore erzielen und gewann somit 6:4.

Aufstellung: Naßl Hans-Peter, Lindermayr Jürgen, Pfennig Jürgen, Holland Stefan, Seidl Markus, Bradl Richard, Bradl Thomas, Trinkl Seppi, Ketzer Toni, Wagner Robert, Polzer Markus, Meissner Michi, Bradl Conny.
Torschuetzen beim BCR: Seidl Markus, Wagner Robert, Bradl Richard.
   
Spielart: Freundschaftsspiel