Die D4 holte durch einen Treffer von Vinzenz Stöttner ein 1:1 beim TSV Königsbrunn III, während die D3 durch ein 0:3 gegen den SV Obergriesbach leer ausging. Die D1 arbeitete sich durch ein 4:0 gegen den TSV Pöttmes auf den Aufstiegsrelegationsplatz vor, die Tore markierten Elias Baur und Finley Henkel, dazu kamen zwei Eigentore. Die B konnte dem designierten BOL-Aufsteiger FC Pipinsried nur eine Halbzeit halbwegs Paroli bieten, am Ende geht das 0:7 auch in der Höhe in Ordnung und auch die A blieb erneut punktlos, beim 1:3 gegen den TSV Kühbach traf Jakob Seidl.