Die SG Rinnenthal / Eurasburg verliert zuhause mit 2:7 (1:5) gegen den TSV Friedberg.

Das Team startet gut ins Spiel und Moritz Gammel trifft nach tollem Querpass durch Tobias Lulei schon in der 2. Minute zum 1:0.

Doch die Jungs werden unkonzentriert und Zeneli Besian vom TSV Friedberg bekommt den Ball nach einem Eckball von links und schießt den Ausgleich in der 4. Minute.
Die SG bekommt danach den TSV Friedberg leider kaum mehr in den Griff, die Leichtsinnsfehler häufen sich und somit geht es mit 1:5 in die Halbzeit.

Nach einer klaren Ansage der Trainer steht das Team in der zweiten Halbzeit wieder konzentrierter auf dem Platz und kann in der 28. Minute den Anschlußtreffer durch Marco Millekat erzielen.
Der TSV Friedberg setzt jedoch nach und kann das Spiel vor allem durch den Spieler Zeneli Besian wieder drehen, der mit seinen Treffern 5 und 6 für den 2:7 Endstand sorgt.

Kader: Max Osterried (1); Levin Trinkl (2); Rayan Youssef (4); Jan Wefers (5); Robin Brenner (6); Tobias Lulei (7); Tobias Jansen (8); Moritz Gammel (9); Marco Millekat (10); Paul Müller (11)

Torschützen:
1:0 Moritz Gammel
1:1 Zeneli Besian
1:2 Zeneli Besian
1:3 Zeneli Besian
1:4 Jacob Möhlenbrink
1:5 Zeneli Besian

2:5 Marco Millekat
2:6 Zeneli Besian
2:7 Zeneli Besian