Abwärtstrend hält an

 
Die SG Rinnenthal / Eurasburg begann ihr Heimspiel sehr engagiert und man merkte, die Mannschaft war gewillt, wieder in die Erfolgsspur zu kommen.
 
Das gelang ihr zu Beginn eindrucksvoll, denn sie ging bereits nach zwei Minuten durch einen Weitschuss von Raphael Stadlmair mit 1.0 in Führung.
 
Der SV Mering konnte dann aber ausgleichen und ging sogar noch vor der Halbzeit mit 1:2 und 1:3 in Führung.
 
Die Halbzeitansprache von Trainer Stadlmair schien zu fruchten, denn Raphael Stadlmair konnte seine Farbe mit seinen beiden Toren wieder ins Spiel bringen.
 
Leider bleibt bei der SG die Defensive das Manko und so erzielt der SV Mering das 3:4 und ließ sogar noch das 3:5 folgen.
 
Die SG Rinnenthal / Eurasburg spielte mit folgender Aufstellung:
Vincent Wiemers, Laurin Holland, Tim Maier, Max Rill, Tobias Lulei, Armin Moder, Kilian Banger, Raphael Stadlmair, Marco Millekat